Übernimmt die Krankenkasse die Kosten der HIV-Behandlung?


Als Mitglied einer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse haben Sie Anspruch auf Krankenbehandlung und freie Arztwahl. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die medikamentöse Therapie, die Behandlung von HIV-bedingten Symptomen bzw. Erkrankungen und die Kosten für die Verlaufskontrolle der HIV-Infektion.
 
Zurück